IT-Sicherheit als Dienstleistung

 

Der Schlüssel zu Informationssicherheit ist ein ISMS – ein Informationssicherheits-Managementsystem. Wir beraten Sie nach dem Standard des BSI IT-Grundschutz und ISO 27000 bei der Planung, bei der Umsetzung und dem Betrieb Ihres ISMS. Dabei wird das ISMS flexibel an den Sicherheitsbedarf und die Größe Ihres Unternehmens angepasst. Neben Sicherheit steht Wirtschaftlichkeit im Focus.

Neu: In 2017 hat das BSI seinen IT-Grundschutz Standard überarbeitet, erweitert und restrukturiert. Das Ergebnis wurde als IT-Grundschutz Kompendium vom BSI veröffentlicht. Unsere Beratung legt dieses Kompendium zugrunde.

Bild zeigt eine schematische Darstellung zu ISMSIhre bereits vorhandenen Bausteine, die ggf. noch auf der älteren Version des IT-Grundschutzes beruhen,  werden eingearbeitet. Als ersten Schritt zu Ihrem ISMS führen wir deshalb ein IT-Sicherheitsaudit nach dem neuen Standard durch. Hierbei bewerten wir das Sicherheitsniveau Ihrer IT-Umgebung. Wo gibt es Risiken, wo können Sie optimieren? Zusätzlich dient dieses Audit der Migration auf das neue IT-Grundschutz Kompendium.
Ergänzt wird das IT-Sicherheitsaudit durch unsere innovative Testmethode, den Penetrationstest. Damit können wir Sicherheitslücken im produktiven Betrieb aufdecken und ihr Risiko einschätzen. Das ist wichtig, denn Sicherheitslücken sind die Angriffspunkte für Hacker und Cyber-Kriminelle. Wenn unser Penetrationstest kritische Sicherheitslücken entdeckt, kann das ein Hinweis darauf sein, dass Ihr ISMS optimiert werden muss.

Lesen Sie mehr über IT-Sicherheit als Dienstleistung

 

Zurück