März 2016

Erpressungstrojaner - der Spuk geht weiter, weglaufen hilft nichts

 

Vor 3 Wochen war das Lukaskrankenhaus Opfer eines Cyberangriffs. Vor einer Woche die Stadtverwaltung in Rheine. Mehrere Tage Ausnahmezustand bei beiden.

Zahlreiche weitere Unternehmen haben bereits Anzeige erstattet. Die Kriminalpolizei schätzt, dass zurzeit täglich 5000 Rechner neu befallen werden.

Die Rede ist von Erpressungstrojanern…

 

Weiterlesen …

2016 von Michael Wolf (Kommentare: 0)