August 2017

Immer Ärger mit den Passwörtern

 

Passwort-HackerSie kennen die Situation aus Ihrem Büro: Stress bei der Vergabe sicherer Passwörter.
Der Grund dafür sind die komplizierten Regeln, die Ihr Unternehmen erlassen hat:
Keine Wörter aus dem Duden verwenden, Sonderzeichen und Ziffern einbauen, Groß- und Kleinbuchstaben nutzen, mindestens 12 Zeichen, Passwörter regelmäßig wechseln, für jedes Konto ein anderes Passwort nehmen.
Natürlich wäre es im Sinne der Sicherheit kontraproduktiv, wenn Sie Ihre Passwörter auf einem Spickzettel notieren. Also müssen Sie sich Ihre Passwörter merken. Spätestens nach dem 14-tägigen Wanderurlaub in Österreich haben Sie alles wieder vergessen.

So geht es nicht! An dieser Stelle empfehle ich meinen Kunden in der Regel, einen Passwort-Manager einzusetzen. Vielleicht kommt Ihr Unternehmen aber auch mit einer einfacheren Lösung aus.  Mehr dazu in diesem Artikel.

Weiterlesen …

2017 von Michael Wolf (Kommentare: 0)

Der Fake Hotspot

Foto eines WiFi Hotspot mit Antenne, Notebook und Smartphone 

In Frühjahr 2017 wurde per Gesetz die Störerhaftung weitgehend abgeschafft. Seitdem nimmt das Angebot an offenen WLANs in Deutschland rasant zu. In der Regel sind diese WLANs unverschlüsselt.

Sie bieten ihren Nutzern damit einen einfachen Zugang, ohne Benutzerkonto, ohne Passwort.

Allerdings gehen mit der Nutzung auch Sicherheitsrisiken einher.Denn die Übertragung der Daten erfolgt unverschlüsselt, und man ist nicht alleine im WLAN Netzwerk unterwegs.

Der eigene Datenverkehr könnte von Dritten mitgelesen werden…

Weiterlesen …

2017 von Michael Wolf (Kommentare: 0)