Oktober 2017

Der neue BSI IT-Grundschutz Standard ist da!

 

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine modernisierte Version des IT-Grundschutz Standards herausgegeben.

Der IT-Grundschutz wurde bereits 1994 eingeführt und dient Unternehmen und Institutionen seitdem als der maßgebliche Standard für Informationssicherheit. Nun wurden neue Themenbereiche aufgenommen, wie Virtualisierung, Cloud, Internet-of-Things (IoT) und Industrielle Kontrollsysteme (ICS). Außerdem wurden  die IT-Grundschutzkataloge der Vorgängerversion gestrafft, entrümpelt, modularisiert, restrukturiert. Das Ergebnis dieser umfangreichen Arbeit nennt sich nun IT-Grundschutz-Kompendium. Dadurch wird für Unternehmen die Arbeit nach dem Standard wesentlich einfacher und übersichtlicher.
Das erklärte Ziel des BSI war es, mit dem neuen IT-Grundschutz Standard verstärkt auch den Bedürfnissen kleinerer und mittlerer Unternehmen Rechnung zu tragen...

 

Weiterlesen …

2017 von Michael Wolf (Kommentare: 0)

Lagebericht: Der Mittelstand im Visier der Cyber-Täter

 

Informationssicherheit ist und bleibt Chefsache. Das belegen die statistischen Zahlen und Analysen des BKA für das Jahr 2016.


Das Bundeskriminalamt (BKA) hat den Lagebericht für das vergangene Jahr herausgegeben. Dabei stützt sich das BKA auf die Zahlen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS).

Zusätzlich werden seriöse externe Quellen herangezogen, wie z.B. die Allianz, BITCOM und PricewaterhouseCoopers (PwC).

Was sind die wichtigsten Erkenntnisse? ...

 

Weiterlesen …

2017 von Michael Wolf (Kommentare: 0)