IT-Sicherheit: Lösungen für Ihr Unternehmen (4)

Beitrag 4: Den Reifegrad der Informationssicherheit feststellen lassen

 

Wollen Sie ein schnelles Ergebnis? Dann nutzen Sie unseren Fragebogen über die Top-10 Regeln der Informationssicherheit.
Warum genau diese 10 Reglen? Sie ergeben sich aus der Ursachenanalyse von Schadensfällen. Die zeigt nämlich, dass bestimmte Regeln nicht sorgsam genug beachtet worden sind. Und diese 10 Regeln haben wir in unserem Fragebogen zusammengefasst.
Schauen Sie sich unseren Fragebogen an. Sie benötigen dafür 10 Minuten.
Folgen Sie diesem Link: 10 Minuten für die Top-10 Regeln der Informationssicherheit
 
Wollen Sie eine fundierte Aussage, die sowohl die IT im eigenen Hause als auch die Schnittstellen zu Ihren Cloud-Dienstleistern berücksichtigt? Dann lassen sie von uns eine IT-Sicherheitsprüfung durchführen.
Wir nutzen den Standard des IT-Grundschutz 200n des BSI und bieten Ihnen damit ein Prüfverfahren, das in der Industrie uneingeschränkt anerkannt wird.
Wir führen die Sicherheitsprüfung in Form eines Audits durch. Die folgenden 6 Bereiche werden auditiert:
Informationssicherheits-Management
Organisation und Personal
Konzepte
Operativer Betrieb
Detektion und Reaktion
IT-Komponenten
Das Audit dauert ca. 3-4 Stunden. Wir ermitteln Stärken und Schwächen in den genannten Bereichen.
Als Ergebnis erhalten Sie eine Kurzdokumentation, die den Reifegrad der IT-Sicherheit bescheinigt und ein ausführliches Dokument mit den detaillierten Ergebnissen des Audits.
Weiter Information zur IT-Sicherheitsprüfung finden Sie auf unserer Webseite. Folgen Sie diesem Link: IT-Sicherheitsprüfung
Tipp: Die Kurzdokumentation kann Ihren Kunden und Partnern gegenüber als Nachweis für den Reifegrad Ihrer IT-Sicherheit genutzt werden. Das schafft Vertrauen.

 

Zurück