Security: Sicherheitslücke beim Microsoft Internet Explorer - UPDATE

 

Die Ende April bekannt gewordene Sicherheitslücke beim Internet Explorer wurde von Microsoft geschlossen. Die Korrektur steht für alle Versionen des Internet Explorer zur Verfügung. Darin eingeschlossen ist auch die Korrektur für das Betriebssystem Windows XP.

Anwender, die das Windows Update auf ihren Systemen automatisiert haben, brauchen nichts weiter zu tun. Sie erhalten die Korrektur automatisch. Für Systeme, auf denen das Windows Update nicht automatisiert abläuft, muss das Herunterladen und Installieren der Korrektur manuell veranlasst werden.

 

Zurück