Online-Training

 

Alle Online-Trainings werden auf der Plattform Wolf-IT-Training.de angeboten.

Unsere Online-Trainings befassen sich ausführlich mit dem Thema Informationssicherheit nach dem Standard des BSI IT-Grundschutz.

Als erstes empfehlen wir den Kurs "Informationssicherheit in der Nussschale", der Ihnen einen umfassenden Überblick über Informationssicherheit vermittelt.

Weitere Kurse sind verfügbar oder in Vorbereitung, die Ihnen zusätzlich detaillierte EinblicDarstellung Team bei der Schulungke mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten ermöglichen.

Alle Kurse basieren auf dem neuen Standard des BSI IT-Grundschutz 200, der im Frühjahr 2018 das erste Mal veröffentlicht worden ist.

Mit unseren Kursen richten wir uns an die Geschäftsführung, an die Verantwortlichen der Fachabteilungen, und an IT-Verantwortliche und Administratoren.

Die Kurse werden als Online-Kurse auf dem Trainings-Portal Wolf-IT-Training.de angeboten.
Die Inhalte werden mit Hilfe unterschiedlicher Medien präsentiert.

Zum Einsatz kommen Texte, Grafiken, Audios, Videos. Es werden Übungen und Demonstrationen mit Beispielen aus der Praxis eingebaut.
Mit Hilfe der Übungsaufgaben und Lösungen können die Teilnehmern das erworbene Verständnis testen.

Das lockert die Online-Sitzungen auf und hilft den Teilnehmern bei der Vertiefung der dargestellten Inhalte.

Besuchen Sie das Trainings-Portal Wolf-IT-Training.de und verschaffen Sie sich einen Überblick über die angebotenen Kurse. Dort erfahren Sie auch, wie Sie die Kurse buchen können.

Auf dieser Seite finden Sie auch die Bröschüre zu dem Kursangebot zum Herunterladen.

Nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Fragen oder rufen Sie mich an unter 05254 9369420.

 

Steckbrief: Informationssicherheit in der Nussschale
Titel  

Informationssicherheit in der Nussschale

 
Grundlage  

Standard des BSI IT-Grundschutz in der erneuerten Version vom Frühjahr 2018

 
Dauer  

5 Stunden

 
Buchung
 

Buchung über das Trainingsportal Wolf-IT-Training.de oder direkt über das Kontaktformular

 
Ziele   Sie lernen die Grundlagen des Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach dem Standard des BSI IT-Grundschutz kennen. 
Sie verstehen die Methodik, mit der ein ISMS im Unternehmen eingeführt wird, wie es gesteuert, aufrechterhalten und stetig verbessert werden kann.
 
Steckbrief: weitere Kurse
Titel  

Informationssicherheit im Detail nach dem Standard des BSI IT-Grundschutz

Grundlage  

Standard des BSI IT-Grundschutz in der erneuerten Version vom Frühjahr 2018

Dauer  

1-2 Std je Kurs

Buchung  

Buchung über das Trainingsportal Wolf-IT-Training.de oder direkt über das Kontaktformular

Ziele  

In den weiteren Kursen befassen wir uns im Detail mit dem Thema ISMS. Z.B. lernen Sie, wie Sie die Methodik des BSI IT-Grundschutz und das BSI-Kompendium anwenden können, um ein ISMS in Ihrem Unternehmen zu etablieren. Sie können interne Sicherheitsaudits durchführen und damit das erreichte Niveau der Informationssicherheit und ggf. Nachbesserungsbedarfe feststellen.
Sie lernen, wie Penetrationstests arbeiten und warum sie für die Aufrechterhaltung der Sicherheit wichtig sind.

Kurse 2   

Die Vorgehensweise nach dem BSI-Standard: Basis-, Kern– und Standardabsicherung

  3   

Modellierung des Sicherheitskonzepts

  4   

IT-Grundschutz-Check zum SOLL-IST-Vergleich des Sicherheitsniveaus

  5   

Ergänzende Risikoanalyse für die kritischen Bereiche

  6   

Penetrationstests als qualitätssichernde Ergänzung zum Vorgehen gemäß BSI

  7   

Unterstützung durch das Tool „Verinice“

  8   

Umsetzung der fehlenden Sicherheitsmaßnahmen als (agiles) Projekt

  9   

Die Schritte zu einer Zertifizierung der Informationssicherheit durch das BSI